Leistungen

Ihre Zeitung soll flächendeckend in Kiosken und Bahnhofsbuchhandlungen präsent sein? Für Ihr Magazin wünschen Sie sich ausgesuchte Verkaufsstellen, die einfach passen? Sie wünschen sich einen Aboservice ohne Callcenter und Warteschleife?

Warum carnivora

Was wir aus Erfahrung wissen: Man muss einzelne Printmedien inhaltlich verstehen, um sie gezielt vertreiben zu können. carnivora arbeitet deshalb eng mit denjenigen zusammen, die das Blatt selber machen. Wir fungieren als Verlängerung der Redaktion in den Markt hinein.

TRANSPARENT Ausgabe 17 - ab jetzt erhältlich!

Das Magazin für Fußball & Fankultur beschäftigt sich diesmal mit den Themen Quo vadis Frankreich?, Fußball & Antiziganismus, Fankongress 2016 und der Fankultur in Osteuropa. Hier ein kurzer Überblick:

QUO VADIS FRANKREICH? Schon vor Jahren wurden beim Hauptstadtverein Paris St. Germain sämtliche Ultragruppen verboten - und noch immer kämpfen französische Ultras anderer Vereine gegen Polizeimaßnahmen wie Gummigeschosse. Wohin führt der Weg der französischen Fankultur nach den Terroranschlägen und vor der EM im eigenen Land?

FUSSBALL UND ANTIZIGANISMUS Fast jeder zweite Deutsche ist antiziganistisch eingestellt – die Feindschaft gegenüber als »Zigeuner« bezeichneten »Anderen« ist so weit verbreitet wie kein anderes Vorurteil. Obwohl es im Fußball zahlreiche Vorfälle gibt, bleibt eine öffentliche Skandalisierung zumeist aus.

FANPROTESTE FÜR GÄSTEFANS Im Vorfeld des Ost-Klassikers 1. FC Magdeburg gegen Hansa Rostock brodelte es zwischen Vereinen, Polizei und Fans, da zu diesem Spiel zunächst kaum Gästefans zugelassen werden sollten. Fans aus Magdeburg, Rostock und sogar Dresden wollten dagegen am Spieltag auf den Straßen Magdeburgs demonstrieren - und setzten sich damit schon vor dem Spiel durch.

FANKONGRESS 2016 Am 26. März kamen in Hannover Vertreter von Fans und Vereinen zu einem von »ProFans« und »Unsere Kurve« organisierten Fankongress zusammen. Wir haben mit »ProFans«-Pressesprecher Sig Zelt darüber gesprochen, warum der Fankongress in diesem Jahr in einem völlig neuen Format stattfand, warum viele Ultras keine Lust mehr auf Dialog haben und wie das neue Gesprächsangebot der DFL zu bewerten ist.

DIE SUPERLIGA In Europa ist eine neue Debatte um eine Reform der europäischen Klubwettbewerbe entbrannt. Die großen Vereine drohen mit einem eigenen Wettbewerb und suchen nach neuen Einnahmequellen, während die Schere zwischen armen und reichen Clubs immer größer wird.

Eine Reise durch Belgien Antwerpen ist die größte Stadt Belgiens. Einen Erstligaverein gibt es hier jedoch nicht. Dennoch: Die Stadt bietet jede Menge Fußball-Historie. Liebhaber der kleinen Geschichten abseits der großen Bühne kommen in der Hafenstadt auf ihre Kosten.

UNTERWEGS IN... Plowdiw, Prato und Warschau.

Das Millerntor-Stadion Unsere aktuelle Fotostrecke

Mehr Informationen zum TRANSPARENT Magazin sowie zur aktuellen Ausgabe findet ihr unter: transparent-magazin.de/blog

carnivora Verlagsservice GmbH & Co. KG
Gneisenaustr. 33
10961 Berlin
Telefon: +49.30.7478626-40
Fax: +49.30.577081849
E-Mail: vertrieb@carnivora-verlagsservice.de