Fotos für die Pressefreiheit 2019

21.05.2019

Photos_2019

Das Buch „Fotos für die Pressefreiheit 2019“ dokumentiert die Ereignisse des vergangenen Jahres

vor allem in Staaten, in denen unabhängige Medien unter Druck stehen. Es wirft Schlaglichter auf die Brennpunkte des Nachrichtengeschehens und verbindet die Bilder international renommierter Fotografen mit Texten erfahrener Auslandskorrespondenten. Rund 18 Fotografen und 14 Autoren haben ihre Werke für das Fotobuch unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Mit dem Verkauf der Bücher finanziert Reporter ohne Grenzen Öffentlichkeitsarbeit, Anwaltskosten und medizinische Hilfe für verfolgte Journalistinnen und Journalisten.

https://www.reporter-ohne-grenzen.de/shop/produkt/153/